Herausgegeber:

Micha Brumlik,
Dan Diner,
Lena Inowlocki,
Gertrud Koch,
Cilly Kugelmann,
Martin Löw-Beer
und Ifaat Weiß

 

 

Hier geht es zum

Antiquariat Neue Kritik

BABYLON 15

BABYLON 15

Beiträge zur jüdischen Gegenwart

 

(Oktober 1995)

138 Seiten
19,0 x 21,5 cm
broschiert
ISBN 978-3-8015-0293-5
12,00 EUR

bestellen
 

Dan Diner: Individualität und Nationalität. Wandlungen im israelischen Geschichtsbewusstsein

David Engel: Polen und Juden nach 1945. Historisches Bewusstsein und politischer Kontext als Faktoren polnisch-jüdischer Beziehungen in der Nachkriegszeit

Freddie Rokem: Die Engel der Geschichte: Joshua Sobols Rekonstruktion des Wilnaer Ghettos für das Theater

Jakob Hessing: Der Fluch des Propheten. Ein Buch über Sigmund Freud als versuchte Selbsttherapie

Ingeborg Nordmann: Zwischen Paria und Zionist. Die Freundschaft zwischen Hannah Arendt und Kurt Blumenfeld

Micha Brumlik: Modernes Judentum und antitotalitärer Konsens

Bruno Schoch: Faschisten gegen die »Endlösung«. Jüdische Flüchtlinge während des Zweiten Weltkrieges

Achim Mohren: Ein kanaanäischer Raymond Chandler. Aryeh Sivans »Adonis«

Ludger Lütkehaus: Ekstatisch erregt, ein Mauereinrenner. Gershom Scholem-Schalom

Stephan Braese: Hitler spricht. Zur Debatte um George Steiners »The Portage to San Cristobal of A.H.«

zurück... drucken...