Hier geht es zum

Antiquariat Neue Kritik

Cilly Kugelmann

Cilly Kugelmann

 

Cilly Kugelmann, 1947 in Frankfurt am Main geboren, wanderte 1966 für fünf Jahre nach Israel aus. Dort verbrachte sie ein Jahr als landwirtschaftliche Hilfsarbeiterin in einem Kibbuz im Galil und studierte danach an der Hebrew University Kunstgeschichte und allgemeine Geschichte. 1971 kehrte sie nach Deutschland zurück und setzte ihr Studium in den Fächern Erziehungswissenschaften, Soziologie und Psychologie fort. Seit 1986 Mitherausgeberin der Zeitschrift »Babylon. Beiträge zur jüdischen Gegenwart«.

Im Jüdischen Museum in Frankfurt am Main betreute sie von 1986 bis 2000 das Bildungsprogramm und die Öffentlichkeitsarbeit und war als Kuratorin für historische Ausstellungen tätig. Seit September 2002 ist sie Programmdirektorin des Jüdischen Museums Berlin und Stellvertretende des Direktors.

zurück...