Hier geht es zum

Antiquariat Neue Kritik

Jörg Fauser

Jörg Fauser

LESE-STOFF
 

Jahrgang 1944.

Nach dem Abitur Auslandsaufenthalte, Ersatzdienst, Tätigkeiten als Angestellter, Arbeiter und daneben literarische Arbeiten. Buchveröffentlichungen in Kleinverlagen, Mitherausgeber literarischer Undergroundzeitungen. Seit 1974 auch hauptberuflich freier Schriftsteller, seit 1976 im Journalismus (als Autor und Redakteur).

Keine Stipendien, keine Preise, keine Gelder der öffentlichen Hand, keine Jurys, keine Gremien, kein Mitglied eines Berufsverbands, keine Akademie, keine Clique; verheiratet, aber sonst unabhängig.

München, 25.12.1986.

Nur wenige Monate nach dieser Selbstauskunft verunglückte Jörg Fauser tödlich. Am 17. Juli 1987, in der Nacht nach seinem 43. Geburtstag.

zurück...